Veränderungen in der Geschäftsleitung

Veröffentlicht am 22/09/22

Ausscheiden von Dr. Stephan Schramm zum 31.12.2022 – Urs Gottwald übernimmt die Haftpflichtsparte

Dr. Stephan Schramm scheidet auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen mit allen Partnern und Gesellschaftern zum 31.12.2022 aus der Geschäftsführung von KROSE aus. Urs Gottwald wird zum 01.01.2023 geschäftsführender Gesellschafter von KROSE.

Dr. Stephan Schramm dazu:

„Ende 2022 werde ich 25 Jahre geschäftsführender Gesellschafter von KROSE sein, eine lange und für mich sehr schöne Zeit gemeinsamer Erfolge, die ich gern noch länger aktiv mitgestalten würde. Aber leider habe ich in den letzten Jahren Probleme mit beiden Händen bekommen, die ich nicht mehr ignorieren kann. Nichts, das mich umbringen würde (oder weswegen ich bedauert werden möchte!), aber meine Möglichkeiten, schmerzfrei zu arbeiten, eingeschränkt hat.

KROSE war und ist für mich eine Lebensaufgabe, ich bleibe unserer Firma auch nach meinem Ausscheiden aus der aktiven Geschäftsführung als Gesellschafter verbunden und wünsche meinem Nachfolger Urs Gottwald alles Gute, insbesondere Gelassenheit und die erforderliche Fortüne!“

Urs Gottwald ist bei KROSE seit 2018 im Bereich der industriellen Haftpflichtversicherung und als Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann und dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück war der Volljurist bei namhaften Versicherern als Haftpflicht-Underwriter und in leitender Funktion tätig.

Dr. Oliver Cullmann über die Veränderungen:

„Über ein Vierteljahrhundert hat Dr. Stephan Schramm unser Unternehmen maßgeblich geprägt und zur erfolgreichen Entwicklung von KROSE beigetragen. Er verkörpert in bester Weise, was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie auch unsere Kunden an KROSE schätzen: Kompetenz, Verlässlichkeit, Loyalität und Empathie. Dafür danken wir ihm und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Zudem freuen wir uns, dass wir mit Urs Gottwald in den eigenen Reihen einen anerkannten Haftpflicht-Experten als Nachfolger gefunden haben, der bereits als Mitglied der Geschäftsführung eigene Akzente für die Geschäftsentwicklung von KROSE setzen konnte, so dass ein nahtloser Übergang gewährleistet ist.“

Bremen, 22.09.2022

Geschäftsleitung

KROSE GmbH & Co. KG

Wobei können wir Sie unterstützen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern!

Hier geht’s lang
Cookie-Einstellungen